Kult Komplott – Carlos Bica & Azul – More Than This


By Jörg Konrad

Es ist über zwanzig Jahre her, da erschien das erste Album dieses Trios. Und bis heute haben Carlos Bica, Frank Möbus und Jim Black nichts von ihrer Neugier und ihrer Frische verloren. Bei ihnen paaren sich nach wie vor impressionsistische Momentaufnahmen und klare Strukturen zu einer grenzüberschreitenden Musikalität. Die drei sind stilistisch nach allen Seiten offen, tragen zugleich einen unglaublichen Erfahrungsschatz in sich. Sie musizieren mit Hingabe und visionärer Kraft, so dass jedes ihrer Alben ein Klangabenteuer für sich ist.
Man stelle sich nur einmal vor: Ein portugiesischer Bassist (Bica), ein Gitarrist aus Mittelfranken (Möbus) und ein Schlagwerker aus der Hochburg des Grunge, aus Seattle (Black). Man könnte auch zusammenfassen: Die Melancholie des Fado, die abstrakte Radikalität des Jazz, der treibende Groove des Rock`n Roll. Und zwischendurch verlassen die einzelnen Instrumentalisten ihr musikalisches Idiom, spielen dunkel grundierten Blues und sphärische Balladen, fordern mit glühenden Glissandi heraus und berühren mit destillierter Sehnsucht. Sie lassen sich Zeit, und verbauen auf ihren waghalsigen Wanderungen die Ebene zum Horizont niemals virtuos. Der (hörbare) Spaß spielt eine Rolle und auch ein Quentchen Humor. „Um etwas ernstes auszudrücken muss man nicht immer ernst sein“, sagte Carlos Bica vor einigen Jahren in einem Interview.
More Than This“ klingt ebenso perfekt arrangiert, wie durchgehend improvisiert. Diese Musik besitzt Leuchtkraft, wie einer dieser uralten, aber wunderschönen Leuchttürme an der Küste Portugals, die den Schiffen auf stürmischer See verlässlich Heim leuchten. In den Hafen der sehnsuchtsvollen Geborgenheit.

http://www.kultkomplott.de/

Buy

+ There are no comments

Add yours